Patienten-Ruf Anlage

Branchen

Patientenrufanlage

Als Patientenrufanlage eingesetzt, ermöglichen Sie weniger kranken Besuchern Ihrer Praxis die Überbrückung von langen Wartezeiten bei einem Spaziergang oder einem Besuch im nahegelegenen Café und haben gleichzeitig mehr Zeit für pflegebedürftige und schwer kranke Patienten.

  • Ermöglichen Sie eine räumliche Trennung von ansteckenden, schwer kranken und Vorsorgepatienten, ohne zusätzlichen Raum erschließen zu müssen.

  • Geben Sie Ihren Patienten die Möglichkeit, notwendige lange Wartezeiten individuell zu nutzen.

  • Kombinieren Sie die Vorteile einer Wohlfühlpraxis mit der Arbeitserleichterung für Ihre Mitarbeiter.

Pager Systeme von LRS

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Entwickelt für eine optimierte Arbeitsstruktur, kann der Patientenruf individuell auf die Bedürfnisse jedes Unternehmens abgestimmt werden und sich auf die Gegebenheiten einer Praxis optimal einstellen. Das simple Prinzip eines Patientenrufsystems lässt sich problemlos ausweiten und der benutzerfreundliche Umgang macht die Einführung für Patienten und Personal gleichermaßen spielend einfach.

Pager verteilen

Ihr Patient erhält nach Betreten der Praxis und einer ersten Anmeldung, einen Pager, den er bis zur Behandlung bei sich tragen soll. Dieser Pager ist mit einer Kennnummer versehen, die mit der Krankenakte des Patienten verknüpft wird.